eeks sticky Elbe-Elster MVZ GmbH

Fachbereiche

Funktionsdiagnostik Elsterwerda – Endoskopie

Die Endoskopieabteilung des Standorts Elsterwerda verfügt über zwei modern ausgestattete Untersuchungsräume, in denen Verfahren der diagnostischen und interventionellen Endoskopie durchgeführt werden. Die großzügige Einrichtung dieser Räume und der Aufbereitungsräume entspricht dem hohen geforderten Qualitätsstandard, der durch Hygienekontrollen überprüft und dokumentiert wird. Für die ambulanten Patienten stehen ein Wartezimmer, ein Vorbereitungsraum und Patientenzimmer zur Verfügung. Die medizinische Nachbeobachtung, Überwachung und Versorgung wird vom qualifizierten Endoskopiepersonal übernommen. Auch ein Frühstück kann auf Wunsch bereitgestellt werden.

  • Koloskopie (Darmspiegelung)
    nur kurative Untersuchungen; Vorsorgedarmspiegelungen sind nicht möglich

Die Aufklärungsgespräche, die einige Tage vor den Untersuchungsterminen stattfinden sollten, und auch die ambulanten Untersuchungen führt ausschließlich OA Steffen Hecht durch. Bitte vereinbaren Sie von Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 13.00 Uhr telefonisch Ihre Termine für die Aufklärungsgespräche und Untersuchungen.

  • Ösophagogastroduodenoskopie (Spiegelung der Speiseröhre, des Magens, und des Zwölffingerdarms): diagnostisch und therapeutisch, d. h. bei Bedarf mit Polypektomien (Polypenentfernungen), Dilatationen (Dehnung der Speiseröhre) und Ligaturen (Anlegen von elastischen Gummiringen) sowie Sklerosierungen (Blutstillungen)
  • Anlage von PEG-Sonden (Ernährungssonden)
  • ERCP (Kontrastmitteldarstellung der Gallen- und Pankreasgänge) diagnostisch und therapeutisch (Einlegen von Gallengangsdrainagen)
  • Koloskopie: diagnostisch und therapeutisch, d. h. bei Bedarf mit Polypektomien (s. o.), Mukosektomien (Abtragung flacher Läsionen), Sklerosierungen (s. o.)
  • Kapselendoskopie (verschluckbare Minikamera zur Untersuchung des Dünndarmes)
     

Funktionsbereich Endoskopie Elsterwerda
Leitung: Oberarzt Steffen Hecht

Sekretariat: T. 03533 603-216

Elbe-Elster Klinikum GmbH
Elsterstraße 37
04916 Elsterwerda

Haus C, Ebene 3

 
 

Funktionsdiagnostik Elsterwerda – Echokardiografie, EKG und Spirometrie

Die EKG-Abteilung verfügt über fünf Untersuchungsräume, die speziell auf unsere Untersuchungsmethoden abgestimmt sind. Unseren Patienten steht ein großer freundlicher Warteraum zur Verfügung.

Sprechzeiten
werktags von 7.00 bis 15.00 Uhr

  • Echokardiographie (Ultraschall des Herzens)
  • Stressechokardiographie (Ultraschall des Herzens unter Belastung)
  • TEE (Ultraschalluntersuchung des Herzens durch die Speiseröhre)
  • Herzschrittmacherimplantationen
  • Herzschrittmacherkontrollen und Defibrillatoren
  • Kardioversion (Planmäßiger Eingriff zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen)
     
  • Herzschrittmacherimplantation
  • Echokardiographie
  • Stressechokardiographie
  • TEE (Ultraschalluntersuchung des Herzens durch die Speiseröhre)
  • Herzschrittmacherkontrollen und Defibrillatoren
  • Gefäßdoppler (Ultraschalluntersuchung der Bein- und Halsgefäße, Nierengefäße)
  • Sonographie des Bauchraumes, der Schilddrüse, Brustdrüse, Rippenfell, Lymphknoten
  • Ergometrie (Belastung-EKG)
  • Ruhe-EKG
  • Langzeit-EKG und -Blutdruckmessung
  • Spirographie
  • Kardioversion (Planmäßiger Eingriff zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen)
     

Funktionsbereich Echokardiografie, EKG und Spirometrie, Elsterwerda
Leitung: Chefarzt Ronald Hartmann

Sekretariat: T. 03533 603-217

Elbe-Elster Klinikum GmbH
Elsterstraße 37
04916 Elsterwerda

Haus C, Ebene 3

Fachbereiche